Philosophie

Die wohltuende Wirkung der Salzluft von z.B. dem Toten Meer und der Nordsee sind hinlänglich bekannt. Da nur die Wenigsten sich den Luxus erlauben können, in regelmäßigen Abständen ans Meer zu fahren, gibt es eine Alternative zu einem Aufenthalt am Meer: Die Salzgrotte oder der Salzraum. Dort kann man ebenso das lindernde Meeresklima entspannt genießen.

Salzraum

Entspannen und atmen Sie durch!

Genießen Sie Ihren Aufenthalt im ansprechenden SalzNah in einer 45-minütigen Sitzung. Unser Salzraum ist aus speziellem Himalaya-Salz gebaut, dem eine wohltuende Wirkung bei Bronchialerkrankungen, Allergien, Erkältungen, Hauterkrankungen sowie bei Stress nachgesagt wird.

Zudem enthält unser Salzraum einen Ultraschall-Vernebeler, der den Wirkungsgrad des Salzgehaltes zusätzlich verstärkt. Dadurch kann eine optimale Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftzirkulation erreicht werden, so dass mikro-klimatische Bedinungen, ähnlich wie am Meer, entstehen.

Aber auch das wohltuende Licht im Salzraum fördert das positive Selbstempfinden und unterstützt bei der Bekämpfung von Stress, Schlafstörungen und Depressionen.

Der Ablauf der Sitzung ist wie folgt: Die Sitzungen beginnen zur vollen Stunde. Die Gäste behalten Ihre normale Tageskleidung an und betreten den Raum auf Strümpfen, um die Reinheit des Salzes zu garantieren. Zudem steht für jeden Gast eine bequeme Liege zur Verfügung, so dass eine maximale Entspannung möglich ist. Bei Bedarf können sich unsere Gäste für die Zeit des Aufenthaltes in eine weiche Decke einhüllen. Zum Ende der Sitzung werden unsere Gäste sanft mit einem Tee, der ihnen an die Liege gebracht wird, geweckt.

Viele Menschen nutzen den Besuch eines Salzraumes jedoch nicht nur um Erkrankungen zu lindern, sondern um in dieser besonderen Atmosphäre völlig abzuschalten und zu entspannen. Bei gedämpfter Musik und reduzierter Beleuchtung ist ein völliges Loslösen von der Alltagshektik möglich.